Motorrad Fahrschule und Kurse

Motorrad-Fahrlektionen

Ob Fahrlektionen, Prüfungsvorbereitung oder Refresh-Kurse; ich bin der richtige Partner für Sie, wenn es ums Motorradfahren geht. Individuelle Betreuung und professionelle Ausbildung sind meine Stärken. Terminvereinbarung telefonisch unter 079 435 75 25

Meine Fahrlektionen für Motorrad dauern in der Regel 60 oder 90 Minuten.

Ich fahre als Sozius mit auf dem Motorrad der Kategorien A und A 35 kW.

Motorrad-Grundkurse

Buchen Sie Ihren Platz in einem Motorrad-Kurs frühzeitig, denn die Plätze sind begrenzt und Ihr Lernfahrausweis ist ohne Kursbesuch nur 4 Monate gültig.

Beachten Sie bitte das Ablaufdatum Ihres Lernfahrausweises.


Mit Lernfahrausweis Kategorie A1 werden Kursteile 1 und 2 absolviert. 8 Stunden verteilt auf 2 Kurstage à 4 Stunden.


Kategorie A Kursteile 1, 2 und 3. 12 Stunden auf 3 Kurstage à 4 Stunden verteilt.


Umsteiger von Kategorie A1 auf A absolvieren Kursteile 2a und 3. 6 Stunden, die in der Regel an einem Tag durchgeführt werden.


Die nächsten Grundkurse für Motorradfahrer/innen finden in Bubendorf an folgenden Daten statt:


Kursteil 1: Samstag 29. August von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr 

Kursteil 2: Samstag 05. September von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Kursteil 3: nach Absprache


Kursteil 2a: Sonntag 30. August von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr Kursteil 3:   Sonntag 30. August von 17:00 Uhr bis 21:00 Uhr  



Kursteil 1: Samstag 26. September von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr Kursteil 2: Samstag 03. Oktober von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr  

Kursteil 3: nach Absprache


Bei allen Motorrad-Kursen wird der allenfalls benötigte dritte Kursteil am Ende vom zweiten Kurstag terminiert.


Telefon:


079 435 75 25


Die Online-Kursanmeldung ist aktiv geschaltet. Für alle Kurse können Sie sich online anmelden. Sie brauchen dazu lediglich die Lernfahrausweisnummer (meist 9 Stellen, beginnend mit 00) und Ihr Geburtsdatum.



Übergangsregelung Erwerb Kategorie A / A 35 kW


Wer ab 01.01.2021 Motorräder der Kategorie A (unbeschränkt) fahren will, muss künftig zuerst mindestens 2 Jahre ein auf 35 kW beschränktes Motorrad der Kategorie A fahren. Der Aufstieg in die unbeschränkte Kategorie bedingt eine zusätzliche praktische Führerprüfung.

Der Direkteinstieg in Kategorie A (unbeschränkt) ist künftig nur noch für Personen möglich, die berufsmässig auf das Führen solcher Motorräder angewiesen sind, wie Motorradmechaniker, Polizisten oder Verkehrsexperten.


Wer bis 31.12.2020 den Lernfahrausweis der Kategorie A (unbeschränkt) anfordert, kann innerhalb der Gültigkeit des Lernfahrausweises die praktische Führerprüfung absolvieren.


Wer Inhaber/in eines Lernfahrausweises der Kategorie A 35 kW ist, muss bis 31.12.2020 im Besitze des Führerausweises sein, damit die Aufhebung der Leistungsbeschränkung, frühestens zwei Jahre nach der Erteilung, ohne praktische Führerprüfung möglich ist. 


Kurz: 

    •    Direkteinsteiger/innen müssen den Lernfahrausweis noch in diesem Jahr beantragen.

    •    Fahrschüler/innen der Kat. A 35kW müssen noch in diesem Jahr die Prüfung bestehen, wenn Sie nach 2 Jahren prüfungsfrei            die Kat. A erhalten möchten.